Sie befinden sich hier:

Produkt­konfigurator

Jetzt starten

Zertifizierungen

Seit 2017 ist die ANT nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Seit 2017 ist die ANT nach der DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Diese Norm legt die Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, die ein Unternehmen mindestens zu erfüllen hat, um Produkte und/oder Dienstleistungen gemäß bestimmter Kundenanforderungen oder behördlicher Vorgaben bereitzustellen.

Since 2017 ANT has been certified according to DIN EN ISO 9001: 2015.

Die DIN EN ISO 9001:2015 definiert acht Kriterien:

  1. Kundenorientierung
  2. Verantwortlichkeit der Führung
  3. Einbeziehung der beteiligten Personen
  4. Prozessorientierter Ansatz
  5. Systemorientierter Managementansatz
  6. Kontinuierliche Verbesserung
  7. Sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz
  8. Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen Nutzen

Im Zertifizierungsprozess wird sichergestellt, dass die zahlreich miteinander zusammenhängenden Tätigkeiten erkannt, geleitet und gelenkt werden. Für den einzelnen Mitarbeiter bedeutet dies, dass seine Aufgaben im Unternehmen beschrieben sind und er für die Erfüllung die benötigten Schulungen absolviert hat. Sollten dennoch Fehler passieren, gibt es detaillierte Anweisungen, wie diese behoben werden bzw. es existiert ein Verfahren, damit diese in Zukunft nicht mehr geschehen.

Der prozessorientierte Ansatz basiert auf den vier Hauptprozessen einer Organisation, die eine Eingabe in eine Ausgabe umwandeln:

  1. Verantwortung der Leitung
  2. Management von Ressourcen
  3. Produktrealisierung
  4. Messung, Analyse und Verbesserung

Selbstverständlich ist die stete Verbesserung der Qualität weiterhin ein primäres Ziel des Qualitätsmanagements.

Vernetzen Sie sich mit uns in den sozialen Netzwerken.

Halten Sie sich immer über neuste Wasserstrahltechnik auf dem Laufenden und kommunizieren Sie mit uns auf unseren Seiten bei XING, LinkedIn und Youtube.