Mit Sicherheit flexibel

Energie & Industrie

Flexible Lösungen für besondere Herausforderungen

Für den Einsatz in verschiedensten Branchen bieten wir sichere und effiziente Wasser Abrasiv Suspension (WAS) Schneid- und Erodiertechnik und schlüsselfertige Komplettlösungen an, die für sehr spezifische Bedürfnisse angepasst werden können.

Mobile Schneidsysteme

Ob für die Demontage und den Abtransport von sensiblen und explosiven Anlagen in der chemischen und petrochemischen Industrie, die Demontage und Entsorgung in der Nuklearindustrie oder auch außergewöhnliche Herausforderungen wie das Freischneiden des festsitzenden Tunnelbohrers „Giulia“ in Karlsruhe – dank modularer Komponenten und umfassendem Know-how unserer Experten sind wir in der Lage, multiflexible Schneidlösungen anzubieten.

ANT Energie und Industrie Wasserstrahschneiden

Key Features

  • Hohe Schneidleistung
  • Sicheres Schneiden auch in ATEX Zonen
  • Schneiden über und unter Wasser
  • Modulares System
  • Ferngesteuert
  • Ausgereiftes Zubehör
  • Multiflexibel und einfach zu bedienen
  • Individuell angepasste Komplettlösung
Die Hauptkomponenten mobiler WAS Schneidsysteme sind eine Hochdruckpumpe sowie
Im Rahmen der Restaurierung der Johannesglocke im Dom zu Meißen wurde die Glockenkrone mittels Wasser Abrasive Suspension (WAS) Schneidsystem von ANT vor Ort herausgetrennt. Dafür musste die Glocke nur etwa 20 Meter abgehängt und nicht, wie sonst beim Schweißen üblich, als Ganzes auf über 500 Grad erhitzt werden.

“Professionelles und menschliches Verhalten, auch in schwierigen Situationen, das beschreibt die Zusammenarbeit mit ANT. Schnelle Hilfe mit mobilen Anlagen, die halten, was sie versprechen.“
Tim Babendererde – Partner, Babendererde Engineers

Stationäre Schneidsysteme

Die verarbeitende Industrie und die Lohnfertigung profitieren von dem von ANT entwickelten System Continuous Suspension (ConSus), das kontinuierliches Schneiden im Wasser Abrasiv Suspension (WAS)
Verfahren ermöglicht. Mit der Abrasivmittelzumischeinheit ConSus können konventionelle Wasserstrahlschneidanlagen zum WAS-Schneidsystem aufgerüstet werden.

Die ConSus – ANT Stationary Cutting Solutions GmbH widmet sich als Teil der ANT Gruppe speziell den Anforderungen unserer Kunden und Interessenten aus der verarbeitenden Industrie. Mehr Informationen über ConSus erhalten Sie deshalb auf der Website www.consus-gmbh.com sowie im interaktiven Vergleichsrechner ConSus Calc a Cut.

Beispiel-Aufbau einer Wasserstrahlschneidanlage mit ConSus
Beispiel-Aufbau einer Wasserstrahlschneidanlage mit ConSus

Kerntechnik: Rückbau von Kernkraftwerken und Abfallentsorgung

Seit 1996 entwickelt ANT Wasser Abrasiv Suspension (WAS) Schneidtechnik und Spezialmaschinen für den Rückbau und das Abfallmanagement in der Nuklearindustrie. Von Schneidwerkzeugen zur Zerlegung von Reaktordruckbehältern über Werkzeugträger und Greifsysteme bis hin zu Entsorgungseinheiten und Verschlusssystemen für radioaktive Abfälle. Langjährige Erfahrung, namhafte Referenzen und unser technisches Knowhow machen uns zu Ihrem kompetenten Partner.

Die von ANT entwickelten und gelieferten Lösungen für die Nuklearindustrie werden unter Einhaltung der spezifischen Sicherheits- und Gesetzesvorschriften und in Abstimmung mit Behörden und technischen Aufsichtsstellen realisiert.

Zerlegesysteme für Rückbau des Reaktordruckbehälters im KKW Stade
“Unser Projekt wurde im Zeitplan und zur vollsten Zufriedenheit des Auftraggebers umgesetzt.
Dies wäre ohne das Engagement von ANT nicht möglich gewesen. Dafür möchten wir der ANT AG danken.”
Andreas Loeb – Projektmanager, Siempelkamp – NIS Ingenieurgesellschaft mbH

Blog

Jobmesse 2023

Wir sind vor Ort – Jetzt deinen Traumjob in Lübeck sichern!