Shaping the future together

Erosives WAS Verfahren

Abtragen mit Wasser Abrasiv Suspension (WAS)

Mit dem erosiven Wasser Abrasiv Suspension (WAS) Verfahren können mit Hilfe eines Hochdruckwasserstrahls und scharfkantigem Abrasivmittel unterschiedlichste Beläge und Materialien abgetragen werden.

Wie funktioniert das erosive WAS Verfahren?

Abhängig von verschiedenen Faktoren wie z.B. dem Druck der zugeführten Wasser Abrasiv Suspension sowie der Anzahl und Anordnung der verwendeten Düsen können unterschiedlich starke Erosionseffekte erzielt werden.
ANT | Erosion WAS Verfahren Surfix
Surfix mit einer Düse
wellANT erosion tool
wellANT mit vier Düsen

Anwendungsbereiche

  • Abtragen von Ablagerungen und Deformationen in Rohren und Leitungen
  • Abtragen von hartnäckigen Belägen auf Flächen

Besonderheiten

  • Nur winzige Späne
  • Geringes reaktives Drehmoment
  • Abtragen jeglicher Materialien und Strukturen
ANT | Example WAS erosion technology
Abtragen einer Verengung in einem Rohr

Derzeitiger Einsatz und Weiterentwicklung

Eingesetzt wird dieses Verfahren derzeit vor allem in der Öl- und Gasindustrie. Die Weiterentwicklung und Anpassung dieser Technologie für weitere Anwendungsbereiche ist eine spannende Aufgabe für unsere Forschung & Entwicklung.

Haben Sie weitere Fragen?

Unser Projekt-Team hilft gerne weiter. Telefonisch erreichen Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 16:30 Uhr

Blog

Aktionswoche zugunsten Geflüchteter

Mit Blick auf die aktuelle Situation in der Ukraine hat sich ANT nun eine besondere Aktion ausgedacht. Vom 11. bis 15. Juli veranstaltet das Unternehmen eine „Schneidwoche“.

Interview mit Svenja Behrens

Unsere Teamassistentin Svenja Behrens verrät im Interview, wie sie Familie und Karriere bei ANT unter einen Hut bekommt.